Parteilogo Kappeln

Grüne Kappeln Weblog

Samstag 21 Sep, 2019

Weltweiter Klimastreik - Totalversagen der GROKO

Klimastreik Eckernförde 20.9.2019

Noch nie haben gesterm weltweit so viele Menschen für den Klimaschutz protestiert!

Allein in Deutschland gingen 1,4 Millionen Menschen in 575 Städten auf die Straßen. Es waren alle Generationen vertreten und waren dem Aufruf von FRIDAYS FOR FUTURE gefolgt.

Wir waren in Eckernförde dabei, allein hier waren gut 2000 Menschen, die für mehr Klimaschutz und schnellere Umsetzung demonstriert haben, deutlich mehr, als auch die Veranstalter erwartet hatten.

Abends dann die Ernüchterung als das sogenannte Klimakabinett der GoKo vor die Presse trat.

Das, was vorgestellt wurde ist ein Witz. Der CO2 Preis von 10 EUR pro Tonne kommt viel zu spät und wird in dieser geringen Höhe keinerlei Lenkungswirkung und CO2 Einsparung zur Folge haben. Die Klimaziele für 2020 sind bereits verfehlt und die Ziele für 2030 sind damit auch bei weitem nicht zu erreichen. Die anderen Maßnahmen reichen ebenfalls vorne und hinten nicht.

Ein komplettes Totalversagen dieser GroKo in Sachen Klimaschutz.

Es wird weiter gestreikt werden, bis endlich gehandelt wird.

Freitag 24 Mai, 2019

CDU und Klimaschutz

CDU in Panik duch das jetzt 7,5 Mio. mal aufgerufene Rezo Video Die Zerstörung der CDU:

 Es lohnt, sich diese Video reinzuziehen, die Faktenlage ist klar, auch wenn jetzt viel anderes behauptet wird.

Der Leitartikel heute im SHZ versucht dann auch Schadensbegrenzung für die CDU zu leisten. Von linkem Populismus und totälitären Gedanken ist da die Rede und ein negativer Schlag auf die Umwelthilfe, die lediglich geltendes Recht einklagt, darf auch nicht fehlen.

Wichtig die jetzt stattfindende öffentliche Diskussion über den Klimawandel, die jetzt vorhandene relative Untätigkeit zur Begrenzung des Klimawandels wird in die Katastrophe führen.

Samstag 04 Mai, 2019

Ein Europa für Alle - Demo 19. Mai

Großdemonstrationen am 19. Mai: „Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!“

Ein zivilgesellschaftliches Bündnis aus mehr als 60 Organisationen und Initiativen plant für den 19. Mai Großdemonstrationen in sieben Städten Deutschlands. Eine Woche vor der Europawahl wollen Zehntausende Menschen unter dem Motto „Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!“ für eine EU der Menschenrechte, Demokratie, sozialen Gerechtigkeit und des ökologischen Wandels auf die Straße gehen. ...

---> mehr hier ...


Montag 14 Jan, 2019

Wir haben es satt! Demo in Berlin am Samstag, 19. Januar

Wir haben es satt 2019

Am Samstag, dem 19.1.2019 findet wieder die Demo "Wir haben es satt" in Berlin statt.

Für eine bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung, für Klimagerechtigkeit und gutes Essen!

Mehr hier --->> https://www.wir-haben-es-satt.de/

Aus SH werden zwei Busse, einer vom NABU (über Kiel und Lütjenburg) und einer von Bioland (über Schuby, Rendsburg/Büdelsdorf und Segeberg) nach Berlin fahren. Alle Infos hierzu findet ihr unter:

https://sh-gruene.de/Veranstaltung/wir-haben-es-satt-demo-in-berlin/?instance_id=214



Montag 03 Dez, 2018

24. UN-Klimakonferenz COP24 in Polen

Letztes Wochenende haben über 36.000 Menschen in Berlin und Köln für den Kohleaussctieg demonstriert. Deutschland war mal führend in Technologien für eine Klimawende.Stattdessen fährt die Regierung jetzt mit leeren Händen nach Polen.

Die Kohlekommision ist noch nicht zum Abschluss gebracht worden und der CO2 Ausstoss in Deutschland ist sogar gestiegen. Diverse Berichte bestätigen uns: derzeit befinden wir uns auf einem Weg, bei dem sich die Erdtemperatur um durchschnittlich circa 3,2 Grad (im Vergleich zur der Zeit vor der Industrialisierung) erhöhen wird.

Auf der UN-Klimakonferenz müssen endlich die wichtigen Schritte in die Wege geleitet werden, um die Erderwärmung noch zu begrenzen. Nur so haben wir eine Chance, unseren Kindern und Enkeln einen lebenswerten Planeten hinterlassen zu können. 

Samstag 07 Okt, 2017

Friedensnobelpreis an ICAN

Die Vergabe des Friedensnobelpreises an die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen ICAN ist genau richtig.

Für die Bundesregierung solle das Anlass sein, die eigene Rolle zu überprüfen und für ein atomwaffenfreies Deutschland zu sorgen.

Für Deutschland sollte die Vergabe an ICAN Anlass für zwei Konsequenzen sein: „Erstens, diesem nuklearen Bannvertrag endlich beizutreten; und zweitens umzusetzen, damit endlich die taktischen Atomwaffen aus Deutschland abgezogen werden.

Montag 25 Sep, 2017

Nach der Wahl - Jamaika im Bund, die Quadratur des Kreises

Auch wenn unsere Wahlziele nicht erreicht wurden, haben wir eine respektables Ergebnis erreicht.

Aber Jamaika im Bund? Das wird nicht funktionieren und ist nicht vergleichbar mit Schleswig Holstein. Ein Großteil der Politik von CDU, CSU und FDP steht unseren Kernvorhaben diametral gegenüber. Jetzt, wo die CSU erklärt hat sich noch weiter nach rechts zu öffnen und einer vor Kraft kaum lauffähigen neoliberalen FDP wird ein solches Bündnis unmöglich. Es wurde in der Wahlnacht oft gesagt, dass ein Jamaika Bündnis alternativlos sei, dass ist es nicht. Denkbar ist auch eine Minderheitsregierung mit wechselnden Mehrheiten, vielleicht läss sich auch die SPD noch zum Gespräch einladen.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist es für uns nicht vorstellbar, dass sich CDU, CSU und FDP soweit bewegen, dass wir hier ein tragfähiges Bündnis eingehen können. Das sind wir auch unseren Wählern schuldig. Mit ein paar grünen Brotkrümeln lassen wir uns nicht abspeisen.

Wie Robert Habeck es richtig feststellte: Jamaika im Bund ist fast eine Quadratur des Kreises

Nicht nur fast, es ist so.


Sonntag 30 Jul, 2017

Sonnenblumen entwickeln sich prächtig

sonnenblumeWahlSH.jpg

Im Wahlkampf zum Landtag Schleswig-Holstein hatten wir hier in Kappeln mit vielen Menschen gesprochen ... und mehrere hundert vorgezogene kleinwüchsige Sonnenblumen abgegeben.

Jetzt haben wir eine Rückmeldung mit diesem Foto erhalten. Die Sonnenblumen haben sich prächtig entwickelt. Danke für das Foto und das nette Anschreiben!

Wir Grünen arbeiten daran, dass sich im Land auch unsere Arbeit prächtig entwickelt und wir unsere Visionen durchsetzen konnen, nicht immer ganz leicht in dieser Koalition, es wird eine echte Herausforderung.

Montag 24 Jul, 2017

Unsere kleine Welt - zur Grillsaison

Vor dem Grillen ansehen:

Mittwoch 17 Mai, 2017

Robert Habeck in den Tagesthemen 16.5.2017

robertTagesthemen20170516.jpg

Calendar

Letzte Kommentare

Feeds

Search

Links

Navigation



Powered by Apache Roller